Home
Aktuell
Wir über uns
Partnerschaften
Kleve - International
Termine
Downloads
Kontakt
Links
     
 


Im November 2016 wurde die Gesellschaft für internationale Begegnungen e.V. Kleve (GiB) 40 Jahre alt. Seit ihrer Gründung bemüht sich die GiB insbesondere um die "Verständigung der Menschen des Auslands und Deutschlands durch gemeinsame Begegnungen im in- und Ausland", wobei in Anfangsjahren  die internationale Jugendbegegnung im Vordergrund der Aktivitäten und Maßnahmen stand.

Mit allen Aktivitäten will die GiB zur Solidarität zwischen den Völkern beitragen. Dis geschah insbesondere durch kontinuierliche Maßnahmen und Projekte mit Partnerorganisationen in Irland, Israel, USA und Lettland. Alleine in diesem Bereich konnten zwischen 1990 und 2000 18 jeweils 14tägige Begegnungsmaßnahmen für junge Erwachsene durchgeführt werden.

Hinzu kommt regional die grenzüberschreitende deutsch-niederländische Arbeit, welche seit Gründung der GiB eine hohe Priorität geniesst.

Zu den Gründern des Vereins im Herbst 1976 zählen u.a. die heutigen Ehrenmitglieder Peter Giltjes und Roland Verheyen. Seit 1998 leitet Dr. Kurt Kreiten die Geschicke der GiB. Zu den Perspektiven der künftigen Arbeit stellt er fest: "Die Arbeit in klassischen Begegnungsprogrammen mit der Verüpflichtung zu Gegenbesuchen ist für junge Erwachsene nicht mehr so attraktiv wie in 80er Jahren. Der Trend unserer internationalen Aktivitäten geht deshalb zu thematischen Vortragsveranstaltungen sowie zu Studienfahrten uind Exkursionen, die wir jedoch weiterhin mit unseren Partnern im Ausland - z.B. in Neuengland/USA oder in Gozo/Malta - auf einem qualitativ hohem und unverwechselbarem Niveau durchführen." 

Vereinsgründer Roland Verheyen (l.) im Gespräch mit dem Begründer der Städtepartnerschaft Kleve-Fitchburg/USA Paul K. Friedhoff MdB